BLICK aktuell - Politik aus Ransbach-Baumbach

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag Westerwald

Wasserstudie beantragt

Westerwaldkreis. Im Rahmen der Diskussion zum Klimaschutzkonzept ist die Prüfung von Studien zur Auswirkung des Niederschlagsmangels und von Starkregenereignissen im Bezug auf die Klimakatastrophe absolut notwendig, wie die Grünen betonen. Diese möglichen Untersuchungen sollen den Kreisgremien bis Juni 2023 zur Beschlussfassung vorgestellt werden, damit darauffolgend über eine Ausführung entschieden werden kann. mehr...

Landtagsabgeordneter Carl-Bernhard von Heusinger und Bundestagsabgeordnete Tabea Rösner waren zu Gast

Grüne feierten Sommerfest

Montabaur. Zum ersten Parteifest nach zwei Jahren hatte der Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen Mitglieder und Interessierte ins Kunst- und Kulturzentrum B-05 in den Stadtwald von Montabaur eingeladen. 60 Mitglieder und Interessierte waren der Einladung gefolgt. mehr...

Dr. Tanja Machalet begrüßt die Veränderungen beim BAFöG

Westerwaldkreis. Der Deutsche Bundestag hat weitreichende Verbesserungen für die Empfängerinnen und Empfänger für Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) beschlossen. Dr. Tanja Machalet freut sich, dass die Bedarfssätze um 5,75 Prozent ab dem kommenden Wintersemester und ab dem neuen Schuljahr steigen. Der Kreis der Anspruchsberechtigten wird ausgeweitet durch eine deutliche Anhebung der Elternfreibeträge. mehr...

Hachenburger Frischlinge zu Besuch im Kreishaus

Landrat wünscht „Gute Fahrt!“

Montabaur. Die Hachenburger Frischlinge sind in der Welt unterwegs und doch im Westerwald zu Hause. Wie die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises mitteilt, machte das Ralley-Team aus Hachenburg kürzlich Halt im Kreishaus in Montabaur. So hatte Landrat Achim Schwickert Gelegenheit, einen Teil des Teams kennenzulernen und sich über den Sport sowie über die Projekte des heimatverbundenen Vereins zu informieren. mehr...

Landesregierung bezuschusst Sanierung der Grillhütte der Gemeinde Marienrachdorf

51.000 Euro aus Mainz

Marienrachdorf. „Aus dem Investitionsstock des Landes Rheinland-Pfalz kann in diesem Jahr die Ortsgemeinde Marienrachdorf mit einem hohen Zuschuss für ihre Modernisierungsmaßnahmen rechnen.“ Diese gute Nachricht überbrachte der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering anlässlich seines Treffens mit Ortsbürgermeister Dieter Klöckner in Marienrachdorf. Wie der Ortsbürgermeister erläuterte, plant die Ortsgemeinde die Sanierung der Grillhütte und will rund 129.000 Euro dafür ausgeben. mehr...

Bundestagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet

Transatlantischer Jugendaustausch

Westerwaldkreis. Seit über 30 Jahren fördert der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten Jugendliche Vollstipendien für ein Austauschjahr im jeweils anderen Land. Bundestags- und Kongressabgeordnete engagieren sich als Paten für die jungen „Kultur-Botschafter“. Noch bis zum 9. September um ein Austauschjahr-Stipendium bewerben, mehr...

Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen

Sommerfest

Montabaur-Horressen. Der Kreisverband von Bündnis 90/ Die Grünen lädt Mitglieder, FreundInnen und Interessierte zum Sommerfest für Samstag, 25. Juni ab 15 Uhr in das Kunst- und Kulturzentrum B-05 in den Stadtwald nach Montabaur-Horressen ein. mehr...

CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur

Bezirkstag

Koblenz. Die CDU-Frauen Union Koblenz-Montabaur lädt zum Bezirkstag am Samstag, 2. Juli von 9 bis 13 Uhr in Koblenz, Karl-Tesch-Str.3, Rotunde des Bauern- und Winzerverbandes. mehr...

 

Peter Moskopp, MdL

Peter Moskopp besucht Diözesanjungschützentag in Koblenz-Güls

Region. Bereits zum 50. Mal fand Ende Mai der Diözesanjungschützentag des Bundes der St. Sebastianus Schützenjugend (BdSJ) statt. In diesem Jahr wurden die Feierlichkeiten von der St. Hubertus Schützengesellschaft 1846 Güls ausgerichtet. Unter dem Motto „Besonders - dynamisch - sportlich - jung“ kamen viele Kinder und Jugendliche aus den verschiedenen Schützenvereinen der Diözese Trier zusammen. Durch... mehr...

CDU-Landtagsabgeordneter Peter Moskoppauf dem Hyland-Symposium in Berlin

Wissenschaftlichen Nachwuchs getroffen

Region. „Mein Besuch des Hyland-Symposiums in Berlin gibt mir eine gute Möglichkeit, nachhaltige Projekte aus meinem Wahlkreis zu unterstützen. Darüber hinaus hatte ich auch die Gelegenheit mich mit vielen Wissenschaftlern auszutauschen. So hatte ich die Möglichkeit mich mit den beiden „Jugend forscht“-Gewinnern Yuxiang Ding und Felix Jochimsen auszutauschen, welche sich mit einer alternativen und... mehr...

„Westerwälder Holztage 2022“ vom 10. bis 11. September

Live-Erlebnis Holz auf über 20.000 qm

Kreis Neuwied/Kreis Westerwald. „Tatsächlich gab es bis jetzt einen sehr guten Andrang auf die begehrten Ausstellungsflächen des regionalen Westerwälder Mega-Events“, so die drei Landräte Achim Hallerbach (Kreis Neuwied), Dr. Peter Enders (Kreis Altenkirchen) und Achim Schwickert (Westerwaldkreis) der drei kooperierenden Landkreise, „Zahlreiche Betriebe haben sich bereits angemeldet und die Zahl der freien Flächen wird täglich weniger.“ mehr...

Wahl in der Verbandsgemeinde Selters am 18. September

Oliver Götsch kandidiert für das Amt des Bürgermeisters

Quirnbach/Selters. Mit Abgabe seiner Bewerbung und Übergabe der erforderlichen Unterstützungsunterschriften hat sich Oliver Götsch aus Quirnbach als parteiloser Kandidat zur Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Selters beworben. Oliver Götsch ist 50 Jahre alt, verheiratet und Vater von sechs Kindern im Alter von drei bis 22 Jahren. Er ist als Kriminalhauptkommissar in der Abteilung Polizeieinsatz des Polizeipräsidiums Koblenz tätig. mehr...

Bürgermeisterwahl der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

VG Ransbach-Baumbach: Michael Merz bleibt Bürgermeister

Ransbach-Baumbach. Insgesamt 11.641 Wahlberechtigte waren am Sonntag, 12. Juni, in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach dazu aufgerufen, den künftigen Verbandsbürgermeister zu wählen. Zugegebenermaßen zur Wahl stand ausschließlich der bisherige Amtsinhaber selbst, Michael Merz. Von den insgesamt 3.463 gültig abgegebenen Stimmen votierten 2.656 Wahlberechtigte mit „Ja“, hingegen nur 807 Stimmen mit... mehr...

Neues Angebot in Montabaur:

Parkschein mit Handy bezahlen

Montabaur. Autofahrer in Montabaur können ihre Parkscheine an öffentlichen Parkplätzen mit Parkscheinautomaten ab sofort auch mit dem Smartphone lösen. Dies sind die Parkplätze in der Bahnallee, Bahnhofstraße, Karoline-Kahn-Platz, Kalbswiese und Fröschpfortstraße. Bisher konnten Autofahrer am Parkscheinautomaten ausschließlich mit Münzen bezahlen. Ab sofort kann man den Parkschein mit einer speziellen App auf dem Smartphone lösen. mehr...

Anzeige
Anzeige
 
 
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen