Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Neuste Nachrichten aus Wirges

Wirges

Helferskirchen. Helferskirchen ohne Kirmes? Das ist einfach unvorstellbar, da das Kirchweihfest zu einer längst liebgewonnenen Tradition geworden ist. Die Kirmesgesellschaft in „Helperich“, die, anders... mehr...

Wanderfreunde Ebernhahn e.V. informiert

„Wandern in Deutschland 2020“

Ebernhahn. Die DVV-Terminliste „Wandern in Deutschland 2020“ erscheint ab dem 3. Oktober. Sie ist bei allen DVV-Vereinen, den Abzeichenwarten und im Buchhandel erhältlich. Mehr als 1.000 Wanderangebote präsentiert der Deutsche Volkssportverband seinen Mitgliedern im kommenden Wanderjahr 2020. Das Buch im Format 125 mal 176 mm ist in Farbe und hat 384 Seiten. Es beinhaltet alle Wandertage, alle permanenten... mehr...

140 Seniorinnen und Senioren aus Dernbach feiern mit Musik und Tanz

Gelungener Seniorennachmittag

Dernbach. Etwa 140 Seniorinnen und Senioren aus Dernbach waren der Einladung der Ortgemeinde in die Turnhalle an der Pfarrer Giesendorfschule gefolgt. Das bunte Unterhaltungsprogramm wurde durch den Kirchenchor Cäcilia unter Leitung von Dr. Tomasz Glanc eröffnet. Anschließend begrüßte Ortsbürgermeister Quirmbach die Gäste und gab einen kurzen Überblick über das, was seit dem letzten Seniorennachmittag vor zwei Jahren in der Gemeinde Dernbach passiert war. mehr...

Politik

Seligsprechung des Paters Richard Henkes

„Die Liebe ist der Weg des Lebens“

Ruppach-Goldhausen. „Lieber Gott, wir danken dir, dass Pater Richard Henkes bei uns ein Haus hatte. Er soll für uns ein Vorbild sein. Wir wollen Hand in Hand füreinander da sein, und das Lachen und Tanzen nicht vergessen“, beteten die Schlauen Füchse, die Vorschulkinder des Kindergartens nach ihrem Tanz zu Ehren des Seligen Paters Richard Henkes auf der Bühne neben der Kirche im Pfarrgarten vor. Ganze... mehr...

Bundesweiter Europäischer Wettbewerb für Schüler

„EUnited – Europa verbindet!“

Westerwaldkreis. Landrat Achim Schwickert ruft als Kreisschirmherr des Europäischen Wettbewerbs unter dem Motto „EUnited – Europa verbindet!“ alle Schulen seines Kreises gemeinsam mit der Europa-Union Westerwald auf, sich auf das zu besinnen, was die Menschen in der EU verbindet. Mit 13 altersgerechten Themen von europaweit bekannten Märchen und Kinderbuchfiguren über „Give peace a chance“ zu Streitkultur... mehr...

SPD-Kreistagsfraktion beantragt in der nächsten Kreistagssitzung Erstellung eines Mietspiegels

Mehr Transparenz auf dem Wohnungsmarkt und gerechtere Mieten

Westerwaldkreis. Ob bei der Anmietung einer neuen Wohnung oder wenn eine Mieterhöhung ins Haus flattert: Viele fragen sich, ob die Miethöhe rechtens und ob sie für die jeweilige Wohngegend überhaupt angemessen ist. Mit Blick auf die „Angemessenheit“ oder auch die „Vergleichbarkeit“ gibt es im Westerwald ein Problem. Im Westerwaldkreis fehlt MieterInnen und VermieterInnen, anders als zum Beispiel im Kreis Altenkirchen, die dafür nötige Referenz – in diesem Falle ein Mietspiegel. mehr...

Vor „Klimakabinett“ am Freitag: Unabhängige Naturschutzverbände und Bürgerinitiativen mahnen zur Besonnenheit

Kein Aufweichen des Naturschutzes: Einhalten der europäischen Naturschutzrichtlinien!

Region. Für den 20. September 2019 stellt das „Klimakabinett“ weitreichende Entscheidungen in Aussicht. Naturschützer und Bürgerinitiativen mahnen, dass Beschlüsse nicht zulasten der Natur und der Menschen gehen dürfen. Forderungen der Windkraftlobby gäben Anlass zu höchster Sorge. Für einen rein symbolischen Klimaschutz drohten schwerwiegende Schäden an Natur- und Umwelt in Kauf genommen zu werden. mehr...

Lokalsport

ESV Siershahn bei den Rheinland-Pfalz-Einzelmeisterschaften

Erster Platz für den ESV Siershahn

Wirges. Bei der diesjährigen Rheinland-Pfalz-Einzelmeisterschaft in der U18, ging Jonas Klein in der stark besetzten Gewichtsklasse bis 81kg, für den ESV Siershahn an den Start. Im ersten Kampf konnte er seinen Gegner mit einer sauber ausgeführten Wurftechnik besiegen. Den zweiten Kampf konnte er ebenfalls mit starken Techniken im Haltegriff für sich entscheiden. Das Halbfinale gewann er nach konzentriertem Kampf durch seine Lieblingstechnik mit Ippon. mehr...

TC Helferskirchen vor dem Saisonfinale

Mixed-Turnier-Paare gehen in die letzten Spiele

Helferskirchen. Nach Beendigung der Medenrunde startete der TC Helferskirchen in diesem Jahr ein gut besetztes Mixed-Turnier mit 16 Paaren in zwei Gruppen, in denen jeder gegen jeden spielt. mehr...

Fußball-Kreisliga C Westerwald/Wied

Staudt gibt den Sieg aus der Hand

Staudt. Lange Zeit sah der SV Staudt in der Partie bei der zweiten Mannschaft der SG Grenzbachtal wie der sichere Sieger aus. Allerdings konnte man trotz personeller Überzahl und 2:0-Führung die drei Punkte nicht mit nach Hause nehmen. mehr...

Wirtschaft

- Anzeige -Jubiläumskonzert im Bürgerhaus in Wirges

10 Jahre ArtAkko

Koblenz/WW. Im Jahr 2009 schlossen sich einige Akkordeonisten aus Koblenz und dem Westerwald unter der Leitung von Anna Beyer zusammen, um das konzertante Akkordeonspiel zu pflegen. Über die Jahre fanden zahlreiche Auftritte vorwiegend im Koblenzer Raum statt. Auch im Westerwald und an Lahn und Mosel zeigten die Musiker zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten ihr Können. mehr...

- Anzeige -Tag der Ausbildung zieht zahlreiche Besucher auf das Gelände der evm-Gruppe

Sommer, Sonne, Ausbildung

Koblenz. Löten, biegen, Neues lernen und sich sogar einen Ausbildungsplatz für 2020 sichern: Das konnten die Besucher des Tags der Ausbildung der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe). Trotz sommerlich warmer Temperaturen waren viele Interessierte gekommen. mehr...

- Anzeige -Die evm-Gruppe testet in Koblenz ein neues Hightech-Datennetz auf dem Weg zur Smart-City

LoRaWAN funktioniert an jeder Milchkanne

Koblenz. Parkplätze melden selbstständig, wenn sie frei sind, Müllcontainer geben ein Signal, wenn sie geleert werden müssen, Räume überwachen selbst ihr Klima und stellen es ein und Strom-, Gas- und Wasserzähler können vom Versorger aus der Ferne abgelesen werden. Ist das Zukunftsmusik? Nein, diese Technologie gibt es bereits und wurde jetzt in der Koblenzer Zentrale der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm) vorgestellt, die das System in Koblenz bereits testet. mehr...

Termine

Aktuelles aus Bannberscheid

Vier-Dörfer-Wanderung

Bannberscheid. Bereits zum 4. Mal findet die Vier-Dörfer-Wanderung am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, statt. Ausrichter sind gemeinsam die Ortsgemeinden Boden, Niederahr, Moschheim und Bannberscheid. In diesem Jahr findet die offizielle Eröffnung der Rundwanderung um 10 Uhr am Sportplatz in Bannberscheid statt. Dies ist eine gute Gelegenheit, mit vielen Gleichgesinnten unterwegs unsere wunderschöne Gegend zu erwandern. mehr...

Itzinger Aubachhexen e. V.

Partynacht in Ötzingen

Wirges. Die Vorbereitungen der Itzinger Aubachhexen e. V. laufen auf Hochtouren; der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten gibt es ab sofort bei allen Vereinsmitgliedern, Bestellungen werden auch per Mail entgegengenommen: aubachhexen@web.de. mehr...

Jugend Treffpunkt fällt aus

Jugendtreff

Wirges. Am 7. Oktober findet kein Jugendtreff statt. Das nächste Treffen ist am 14. Oktober. mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
657 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
Angeblich werden in Deutschland 869 Millionen t/a CO² erzeugt, wovon die Atmung der 83 Millionen Einwohner bereits über 80 Prozent (747 t/a CO²) dieser Emissionen ausmacht! Um die selbstgesetzten Einsparungsziele umsetzen müsste das Land also Entvölkert werden, hierin ist die Fauna noch nicht eingerechnet!
Uwe Klasen:
Wenn die, bewusst geschürte, Klimahysterie eines geschafft hat, dann ist das die vollständige Destruktion der Lern- und Denkfähigkeit bei denen, die sich als Aktivisten bezeichnen oder deren Mitläufer sind. Sie sind nicht willens oder in der Lage, vermeintliche Studien, die jenseits des wissenschaftlich Diskutablen sind und nur zur Lenkung der auf diese Weise beeinflussten benötigt werden, zu hinterfragen!
Lesetipps
GelesenEmpfohlen