BLICK aktuell - Sport aus Wirges

U19 und U17 der Eisbachtaler Sportfreunde sichern sich Rheinlandpokal-Titel

Double ist perfekt

Nentershausen. In der noch jungen Saison 2021/2022 hat der Nachwuchs der Eisbachtaler Sporfreunde bereits zwei dicke Ausrufezeichen gesetzt: Sowohl die U19 als auch die U17 der Eisbären sicherten sich in spannenden Finalbegegnungen die Rheinlandpokal-Titel der A- und B-Junioren, die noch aus der Vorsaison zu Ende gespielt wurden. mehr...

SG Elbert/Horbach

Pokalspiele werden Benefizspiele

Horbach. Mehr als nur zwei Spielankündigungen, denn manchmal rückt der Sport in den Hintergrund. Die Ereignisse und zum Teil schrecklichen Bilder der vergangenen Tage aus dem nahegelegenen Ahrtal sind auch an den Spielern und Verantwortlichen unserer SG Elbert/Horbach nicht spurlos vorbeigegangen. Aufgrund der Hochwasserkatastrophe im Norden von Rheinland-Pfalz hat sich die SG Elbert/Horbach entschieden, Spenden zu sammeln. mehr...

Enrico Förderer aus Leuterod beim Start in die neue Saison des ADAC Kart Masters

Rennen endete im Krankenhaus

Leuterod/Oschersleben. In der Motorsport Arena Oschersleben fiel am 03./04.07.2021 der Startschuss in die neue Saison des ADAC Kart Masters. 131 Fahrerinnen und Fahrer zog es nach Sachsen-Anhalt, hier kämpften sie um die ersten Punkte, darunter war auch Enrico Förderer aus Leuterod. In der OK-Junior-Klasse erlebte er aufregende Rennen, welche für ihn dann jedoch leider im Krankenhaus endeten. mehr...

Fußball-Rheinlandpokal Achtelfinale

Prenku-Truppe erreicht das Viertelfinale

Linz. Im Fußball-Rheinlandpokal hat der VfB Linz durch einen 5:3 (1:1, 3:3)-Sieg nach Verlängerung über den TuS Montabaur den Sprung ins Viertelfinale geschafft und trifft hier mit der SG Mendig/Bell auf einen weiteren Rheinlandligisten. Den besseren Start erwischten die Gastgeber mit der 1:0-Führung durch Manuel Rott (10.), der den Ball mit einem satten 20-Meter-Distanzschuss in das linke obere Tordreieck zimmerte. mehr...

Westerwald Volleys für Deutsche Beach-Meisterschaft U 15 qualifiziert

DM, DM, wir fahren zur DM

Dernbach. Beim Finale der U 15 Rheinland-Pfalz Beach Vereinsmeisterschaften männlich musste der Nachwuchs der WWV Westerwald Volleys, den Kombinierten vom Beach Club Dernbach/Montabaur und SC Ransbach-Baumbach, zwar trotz klarem 3:0 Sieg gegen den Zweitliga Nachwuchs der TG Mainz-Gonsenheim der TSV Mommenheim den Vortritt lassen, doch die wichtige Botschaft lautet: ‚Wir fahren zur Deutschen Meisterschaft... mehr...

Neues vom Leuteroder Kartfahrer Enrico Förderer:

Start-Ziel-Sieg für Enrico!

Leuterod/Kerpen. Die erste Veranstaltung des Westdeutschen ADAC Kart Cup, kurz WAKC genannt, fand am 19./20. Juni auf dem Erftlandring in Kerpen statt. Insgesamt nur 85 Teilnehmer starteten bei der Regionalserie, die vom MSC Langenfeld durchgeführt wurde. Auch Enrico Förderer nutzte die Gelegenheit dort zu starten. Im letzten Jahr konnte er sich den Vizemeistertitel im WAKC sichern. mehr...

Eisbachtaler Sportfreunde ohne Stammkeeper:

Niklas Kremer fällt monatelang aus

Nentershausen. Schocknachricht für Fußball-Oberligist Eisbachtaler Sportfreunde: Stammtorhüter Niklas Kremer wird den Eisbären monatelang fehlen. Der 26-Jährige hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen. mehr...

Tischtennis-Verein des SV Olympia Eschelbach

Erlebnistag rund um den Tischtennis-Sport

Montabaur.Tischtennis für die ganze Familie - zum Mitmachen, Lernen und Zuschauen. Der veranstaltet am Sonntag, 18. Juli einen Erlebnistag rund um den Tischtennis-Sport. Von 14 – 19 Uhr sind kleine und große Gäste in der Turnhalle der Joseph-Kehrein-Schule in Montabaur willkommen. Es wartet ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Kinder, Jugendliche, Hobbyspieler*innen, aktive Spieler*innen und Interessierte jedes Alters aus Montabaur und Umgebung sind eingeladen. mehr...

Anzeige
 

„Equipe EuroDeK“ war mit dem Rennrad in der Pfalz unterwegs

Auf den Spuren von Demokratie, Frieden und Nachhaltigkeit

Montabaur/Nassau. Welchen der drei möglichen Radwege nach Neustadt a.d. Weinstraße nehmen wir denn? Eine Frage die sich in Westerwald und Taunus mangels Angebot selten aufdrängt. Aber bei der Etappenfahrt „Geschichte, Nachhaltigkeit und Gaumenfreuden in der Pfalz“ konnte oft aus verschiedenen Möglichkeiten die für eine große Rennradgruppe beste Verbindung ausgewählt werden. Eingeladen zu der viertägigen... mehr...

Eisbären testen fleißig für neue Saison

Fußball-Oberligist absolviert unter anderem neun Testspiele

Nentershausen.Nach zwei abgebrochenen Corona-Saisons wollen die Fußballer der Eisbachtaler Sportfreunde nun endlich beweisen, dass sie zu Recht in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar spielen. Bereits seit Anfang Juni, unmittelbar nachdem in Rheinland-Pfalz wieder Mannschaftstraining möglich war, sind die Eisbären wieder in die Vorbereitung eingestiegen, um fit zu werden für die Saison 2021/2022 in der zweigeteilten fünften Liga. mehr...

Der Rheinland-Pokal in der Saison 2020/21

TuS gegen TuS – das ewig junge Derby

Koblenz. Der Ball rollt endlich wieder. Nicht nur in Koblenz, sondern im gesamten Verbandsgebiet. Und das jetzt auch wieder im Pflichtspielbetrieb denn der Rheinlandpokalwettbewerb der Saison 2020/21 kann nach den Lockerungen doch beendet werden. In der Sportschule Oberwerth wurde hierfür vor einer Woche, per Livestream, die Begegnungen der dritten Runde bis zum Finale ausgelost. Vier Wochenendspieltage und ein Wochentermin sollen reichen, damit der Wettbewerb doch noch zu Ende geführt werden. mehr...

Hybrid-Event mit Zuschauern am Nürburgring

Internationaler ADAC Truck-Grand-Prix 2021

Nürburgring. Die 35. Auflage des Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix 2021 wird vom 16. bis 18. Juli als hybride Veranstaltung durchgeführt – mit packendem Motorsport, digitalen Angeboten und Zuschauern vor Ort. „Motorsport ohne Fans ist wie Eifel ohne Nürburgring. Es gibt keinen Virus, der die Emotionen und Leidenschaft dafür bremsen kann. Deshalb freuen wir uns umso mehr auf einen ADAC Truck-Grand-Prix... mehr...

Besondere Ehre für „die Botschafterin des Nürburgrings“

Nordschleife bekommt Sabine-Schmitz-Kurve

Nürburg. Sabine Schmitz wird für immer Teil der Nordschleife bleiben: Der Nürburgring ehrt die ehemalige Rennfahrerin mit einer eigenen Kurve auf der legendären Rennstrecke. Die zukünftige „Sabine-Schmitz-Kurve“ liegt als erste Kurve der Nordschleife am Ortsrand von Nürburg. Nur wenige Meter entfernt von hier wuchs die Rennfahrerin auf. Die gebürtige Adenauerin war zeitlebens fest mit der Rennstrecke in der Eifel verbunden und galt als ihre größte Botschafterin. mehr...

Neuigkeiten vom TTC Zugbrücke Grenzau e.V.

PREIV ist euer Partner und Sponsor

Höhr-Grenzhausen. Sebastian Sauer & Niclas Ott werden mit Ihrem Immobilien-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen PREIV zur kommenden Saison neuer und langfristiger Premium-Partner des TTC Zugbrücke Grenzau. Nach sehr guten Vorgesprächen mit dem 1. Vorsitzenden Olaf Gstettner sowie dem 2. Vorsitzenden und Team-Manager Markus Ströher wurde in der letzten Woche ein langfristiger Drei-Jahresvertrag unterschrieben. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
634 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Mareike Noll:
Cutie ;)...

Fluthilfe-Portale für von Betroffene

Gertrud Schop:
Schade, die Telefonnummer war jetzt über 14 Tage richtig und wichtig, da wäre eine automatische Rufumleitung sicher nicht ganz verkehrt gewesen. ...

THW baut Brücken im Unwettergebiet

Monika d.:
Gert Kamphausen, wenn das zurzeit ihre größte Problem ist, dann müssen Sie sich glücklich schätzen. Außerdem was Werbung angeht da haben sie was total durcheinander gebracht....
Gabriele Friedrich:
Herr Kamphausen, die Erwähnung des THW ist keine Werbung sondern ein Lob und eine Anerkennung für die Leistung. Ohne diese Organisation wäre die Lage noch schlechter, als sie schon ist und das THW ist unverzichtbar für unsere Gesellschaft und ebenso für Einsätze im Ausland. Die allergrößte Hochachtung...
Beate J.:
Ehe Herr Kamphausen sich hier wichtig macht, sollte er zuerst mal die deutsche Rechtschreibung und Interpunktion beherrschen. Was das THW als erforderlich ansieht, wird es schon selbst wissen. Beate J....